Jetzt zu FxProAuch der Forex-Broker ist Teil der Anbieter-Gruppe, die zurecht als Vorreiter bezeichnet werden. Seit 2006 besteht für Händler die Möglichkeit, über die FXPro UK Ltd mit Devisen – also Währungspaaren – zu handeln und dabei mit entsprechender Vorbildung gute Gewinne zu realisieren. FxPro Financial Services Limited ist auf Zypern beheimatet und wird auch dort durch die Behörde CySEC kontrolliert. Das wiederum bringt Tradern die so wichtige Sicherheit beim Devisenhandel.

Sowie CFDs und Edelmetallen. Denn auch in diesem Bereich ermöglicht FXPro seriös den Trading-Einstieg für Anleger, die nicht nur in typische Geldanlagen oder Aktien investieren möchten. Neben der bekannten Handelsplattform „MT-4“ können sich Trader beim Handel mit Devisen in der FXPro Erfahrung alternativ für die Plattform „cTrader“ entscheiden. Hierbei handelt es sich um eine eigene Plattform des Brokers, die gezielt auf die Bedürfnisse von Forex-Händlern hin entwickelt worden ist.


Testbericht mit informativen Erfahrungen über FXPro (© forexhandel.org)

Die fünf zentralen Pluspunkte von fxpro.de:

  • Trader können – ob Fortgeschrittene oder Einsteiger – ihr Handelskonto schon ab einer Mindesteinzahlungssumme von 100 Euro (oder äquivalenter Währung) eröffnen und nutzen
  • sehr geringe Spreads, die beim „cTrader“ bereits bei 0,0 Pips starten
  • NDD (non-dealing desk) Broker bietet CFDs auf 6 Underlyings
  • für den Handel können die Plattformen „MT-4“, cTrader sowie der FxPro WebTrader genutzt werden
  • mehr als 50 Währungspaare sind handelbar, ein Großteil dabei mit Bezug zum asiatischen Markt (Vorteil vor allem für risikofreudigere Anleger, die exotische Devisen bevorzugen)
  • kostenloses und unbegrenzt nutzbares Demokonto sowie Chance zum mobilen Handel

Niedrige Pips, guter Hebel und faire Spreads

Schon der Hebel von 500:1 mag Gedanken an einen FXPro Betrug aufkommen lassen. Die Tests aber zeigen, dass diese Sorgen kommen unbegründet sind. Der immense Umsatz von mehr als einer Milliarde US-Dollar im Jahr 2011 spricht ebenfalls eine mehr als deutliche Sprache dafür, dass der Provider FXPro UK Ltd. gewiss nichts mit unseriösen Machenschaften zu tun hat. Besagter Hebel hat zur Folge, dass Trader in Verbindung mit der minimalen Lot-Größe von 0,01 – was einer Menge von 1.000 Einheiten der gehandelten Basiswährung entspricht – mit dem besagten Mindesteinzahlungsbetrag im Prinzip maximal 25 Positionen im Forex-Bereich handeln können.

Dass eben die Spreads so niedrig angesetzt werden, bringen dem Broker nicht nur als Market Maker in unseren FXPro Erfahrungen Bestnoten ein. Und weiterhin ist dies nicht das einzige Argument für den Broker fxpro.com. Trader, die auf auf das Paar Euro und US-Dollar setzen möchten, können dies bei minimalen 1,2 Pips tun. Branchenintern ist dies ein wirklich ausgezeichneter Wert, mit dem eher weniger Anbieter konkurrieren können. Händler, die über die Plattformen aktiv werden möchten, können beim Vorgehen über das Modell FXPro cTrader oft sogar ab bereits 0,0 Pips mit dem Traden starten. Allerdings wird pro gehandelter Million eine Kommission in Höhe von 45 US-Dollar fällig.

cTrader als Alternative zur MT-4 Handelsplattform – einfachste Registrierung

02_scoring_fxproDass FXPro seriös arbeitet und Wert auf ein hohes Maß an Sicherheit für die eigenen Trader Wert legt, zeigt sich weiterhin bei der Kursstellung. Die Orders der Trader werden weitergeleitet – an einen sogenannten Liquiditätspool.

Der Broker ist so ehrlich, dass Kunden in spe von Anfang an erfahren, dass es für einen Account im Format „cTrader“ 100 Euro (oder äquivalente Währung) als Mindesteinlage auf dem Konto braucht. Ein weiterer Hinweis darauf, dass die Registrierung für alle Accounts ausgesprochen seriös vonstatten geht. Und das in sehr wenigen übersichtlichen Schritten. Einige wenige Eingaben reichen nach der Festlegung des User-Mail-Namens und des Passworts bereits aus, um den Bestätigungslink anklicken zu können. Zu den Personendaten gehören wiederum die Konto-Mitteilungen, die Adresse und diverse Angaben zu Finanz-Situation. Laut den FXPro Erfahrungen gibt es keinen Willkommensbonus, doch der Broker überzeugt mit seinen Konditionen und Trader sollten einen Broker nicht aufgrund möglicher Bonuszahlungen auswählen. Wer jedoch nicht auf ein solches Angebot verzichten möchte, kann einen Blick auf das Programm von AvaTrade werfen.

Keine drohenden Nachschüsse bei Verlusten im Devisenhandel

Bei vielen Brokern werden Trader mit einer so genannten Nachschusspflicht konfrontiert. Dahinter steckt die Berechnung weiterer Gebühren, die immer dann berechnet werden, wenn zu hohe Verluste auftreten, die das vorhandene Kapital auf dem Handelskonto überschreiten. FXPros sind nicht von einem solchen Problem betroffen. Und das, obwohl der Handel über die Plattform MT-4 maximal mit dem 500-fachen des eigentlichen Einsatzes erfolgen kann – über den bereits erwähnten Hebel. Als Anzeichen dafür, dass es keinen FXPro Betrug geben wird, können Trader die geringe Lot-Größe in Höhe von 0,01 bewerten.

So gelangt das Geld aufs Handelskonto

Allzu flexible Wahlmöglichkeiten haben Trader nach unseren FXPro Erfahrungen bei den Zahlungsmethoden nicht. Neben der Kreditkartenzahlung steht lediglich die Banküberweisung als Zahlungsweg zur Verfügung.

Top-Support verhindert Angst vor FXPro Betrug

Gibt es Fragen zum Forex-Handel oder den Trading-Möglichkeiten in den Bereichen CFDs auf Aktien, Futures, Rohstoffen oder Indizes, können diese auf verschiedenen Wegen geklärt werden. Oft bringen die leicht verständlichen FAQ bereits Licht ins Dunkel, auch die Lernmodelle machen die Handels-Chancen in der FXPro Erfahrung seriös und zuverlässig. Ergänzend hilft der Broker durch den Rückruf-Service, den E-Mail-Kontakt und den Live-Chat in deutscher Sprache, damit bei Tradern nicht niemals das Gefühl eines FXPro Betrugs aufkommen wird.

Verbunden mit dem mobilen Trading für iPhone und iPad sowie Android-Geräte ergibt sich ein stimmiges Bild, das deutlich macht, weshalb fxpro.com seit Jahren steigende Kundenzahlen vorweisen kann. Und natürlich kommt auch der günstigen Handelsumgebung mit niedrigen Gebühren und transparenten Bedingungen insgesamt große Bedeutung für Händler zu, die sich erstmals oder wiederholt die Frage stellen, welcher Forex-Broker für sie der richtige ist.

Summary
Reviewed Item
FxPro Erfahrungen
Author Rating
51star1star1star1star1star