Der Pionier unter den bekannten Binäre Optionen Brokern ist anyoption. Seit seiner Gründung im Jahre 2009 ist anyoption als seriöser Broker bekannt und hat sein Angebot stets modernisiert, was natürlich auch zu anyoption Erfahrungen vieler Trader führt, die sehr positiv sind. Auch die Tatsache, dass der Broker seinen Hauptsitz auf der Insel Zypern hat, ist heutzutage vollkommen normal und mit Sicherheit kein Indiz für einen eventuellen Betrug durch anyoption. Ganz im Gegenteil schneidet anyoption im Test bisher eigentlich fast immer sehr gut ab und gilt als zuverlässiger, moderner und seriöser Broker. Zusätzlich wurde anyoption als einer der ersten Broker für Binäre Optionen offiziell von der CySEC reguliert und lizensiert.

Die besten anyoption Alternativen
RangAnbieterMax. Rück­zahlungMax. RenditeMin. Handels­summeKonto abTestberichtZum Anbieter
0%92%1 €10 €IQ Option
Erfahrungen
Zum Anbieter
10%89%10 €100 €BDSwiss
Erfahrungen
Zum Anbieter

Wodurch kann sich anyoption auszeichnen?

  • Insgesamt mehr als 80 Assets aus allen vier Sparten handelbar
  • Langjährige Erfahrung (seit 2009)
  • Mindesteinzahlung nur 250 Euro
  • Maximale Rendite 94% und 1000% bei Bubbles
  • Rendite (High-Yield) bis zu 380 Prozent
  • Verlustabsicherung von bis zu 20 Prozent
  • Offiziell reguliert durch die CySEC

anyoption Test und Erfahrungen auf YouTube (© binaeroptionen.com)

Unser anyoption Erfahrungsbericht

Die Bewertung von anyoption, die sich zum Beispiel auf Portalen im Internet findet, ist in den meisten Fällen sehr positiv, genauso wie die anyoption Erfahrungen, die schon viele Trader und auch wir machen konnten. Schon alleine aufgrund dieser vielen positiven Meinungen kann ein anyoption Betrug nahezu ausgeschlossen werden, denn so viele Trader können kaum irren. Viele dieser positiven Meinungen basieren auf den guten Konditionen des Brokers, die einen weiteren Teil dazu beitragen, dass etwaige Gerüchte über einen Betrug bei anyoption Lügen gestraft werden. Zu den vorteilhaften Konditionen gehört zum Beispiel die Mindesteinzahlung, die der Trader bei anyoption tätigen muss.

Nur 250 Euro muss der Trader als Minimum auf das Konto einzahlen, während der aktive Handel schon ab einem Einsatz von 25 Euro möglich ist. Zudem können Trader mittlerweile mehr als 80 verschiedene Assets handeln. Aber nicht nur bei vielen Konditionen kann der Broker überzeugen, sondern auch im Bereich der Leistung und Funktionen. Die anwenderfreundliche Handelsplattform ist zum Beispiel auch in deutscher Sprache verfügbar, ebenso wie der Kundenservice.

Zum Anbieter IQ Option

Verlustabsicherung und mobiles Trading

Zwischen etwas weniger als 90 Assets kann der Trader bei anyoption inzwischen wählen. Besonders groß ist die Auswahl bei den Aktien, denn hier stehen mehr als 40 Assets zur Auswahl. Aber auch im Bereich der Indizes ist anyoption mit über 30 Assets sehr gut vertreten. anyoption bietet neben dem Demokonto (wenn auch erst auf Nachfrage) zusätzlich auch das mobile Trading an. Der Handel ist zum Beispiel über das iPhone, über den Laptop und einige andere mobile Geräte möglich.

Nicht nur sehr spekulativ eingestellte Trader kommen bei anyoption mit einer maximalen Rendite von 380 Prozent auf ihre Kosten, sondern auch solche Trader, die zumindest einen Totalverlust vermeiden möchten, werden fündig. Denn anyoption bietet eine Verlustabsicherung von bis zu 20 Prozent an. Einen Bonus hingegen finden Trader bei dem Anbieter nicht, können jedoch Alternativ auf das Bonusangebot von Binary.com ausweichen.

Handeln an über 200 Märkten

anyoption wird gern als Pionier unter den Binäre Optionen Broker bezeichnet, denn er ist bereits seit 2009 im Geschäftsfeld der Binären Optionen aktiv. Aufgrund der langjährigen Erfahrung kennt anyoption auch die Wünsche und Bedürfnisse der eigenen Kunden und weiß, dass diese an unterschiedlichen Märkten aktiv sein wollen, um wirklich alle Chancen nutzen zu können. Aus diesem Grund bietet anyoption die Möglichkeit, aus über 200 unterschiedlichen Märkten auszuwählen und dabei nicht nur Aktien als Basiswerte zu nutzen, sondern auch auf den Kursverlauf von Indizes, Währungen und Rohstoffen zu wetten.

Aktuell stehen folgende Assetklassen für den Handel zur Verfügung:

  • 26 Indizes aus aller Welt
  • 15 Währungspaare
  • 4 Rohstoffe
  • 59 Aktien

Durch die breite Palette an Basiswerten und der Tatsache, dass diese rund um den Globus gehandelt werden können, haben Trader bei anyoption die Möglichkeit, in zahlreichen unterschiedlichen Märkten Gewinne zu erzielen. Die verschiedenen Handelsarten sorgen zusätzlich dafür, dass Trader ihre Ziele auch wirklich erreichen können.

Innovative Orderarten für jeden Bedarf

Als innovativer Broker bietet anyoption seinen Kunden natürlich verschiedene Handelsarten, die individuell ausgewählt werden können. Neben der klassischen Hoch/Tief-Variante, bei der Trader einzig auf fallende oder steigende Kurse setzen, bietet der Broker auch den One-Touch-Handel. Bei diesem Handel sollte der Basiswert einen vorher festgesetzten Kurs während der Laufzeit zumindest einmal berühren. Tritt dieser Fall ein, ist die Wette gewonnen. Tritt der Fall hingegen nicht ein, müssen die Binären Optionen Risiken beachtet werden, denn in solchen Situationen drohen hohe Verluste. Hierfür ermöglicht anyoption eine Verlustabsicherung in Höhe von bis zu 20 Prozent. Dies ist vor allem für Einsteiger interessant, die so den möglichen Totalverlust vermeiden können. Neben diesen beiden Handelsarten hat anyoption mit der Option+ eine weitere Handelsart im Programm, die es bislang noch nicht bei vielen Brokern gibt. Sie ermöglicht Tradern, eine gekaufte Position an anyoption zurück zu verkaufen, unabhängig davon, ob sie aktuell gewinnt oder verliert.

Mit Option+ Positionen an anyoption zurück verkaufen

Mit Option+ Positionen an anyoption zurück verkaufen

Als einzigartige Option besteht zudem die Möglichkeit, das Produkt Binary 0-100 zu nutzen. Händler profitieren dabei vom Unterschied zwischen dem Einkaufspreis und 100 oder dem Verkaufspreis und 100. Sollte die Finanzwette positiv verlaufen, sind Gewinne vom bis zum Zehnfachen der Investition möglich. Gleichzeitig besteht aber auch ein hohes Verlustrisiko, das nicht unbeachtet bleiben sollte.

Aus diesen Handelsoptionen können Trader wählen:

  • Call/Put-Handel
  • One-Touch-Option
  • Option+ für den vorzeitigen Verkauf
  • Binary 0-100

Alle genannten Handelsarten stehen natürlich in den Handelsplattformen von anyoption zur Verfügung und können auf Wunsch ausgewählt werden.

Zum Anbieter IQ Option

Eigene Handelsplattform bietet zahlreiche Vorteile

Als einer der wenigen Broker bietet anyoption seinen Kunden eine eigens entwickelte Handelsplattform, mit der der Handel an allen Märkten möglich ist. Durch ihre stetigen Erweiterungen und die Optimierung gehört die Plattform aktuell zu den modernsten Angeboten überhaupt. Neben dem Handel mit Binären Optionen bietet diese Plattform auch Realtime-Kurse, aktuelle Nachrichten und Ablaufraten, so dass es möglich ist, jederzeit auf eventuelle Veränderungen reagieren zu können. Ein Vorteil der Plattform ist vor allem die Tatsache, dass innerhalb eines Charts bis zu vier Kurse abgebildet werden können. Übersichtlichkeit und eine leichte Bedienung gehören ebenso wie die individuelle Einstellung der Plattform auf die Kundenwünsche zu den Highlights des Angebots.

Mit der mobilen App auch unterwegs jederzeit handeln

Neben der stationären Lösung bietet anyoption seinen Kunden seit einiger Zeit auch eine mobile App, die den Handel in Echtzeit immer und überall erlaubt. Also auch dann, wenn Kunden im Urlaub sind, sich auf Geschäftsreise befinden oder einen Ausflug mit der Familie machen, Kurschancen werden so in keinem Fall mehr verpasst. Die App wurde für alle Smartphones mit dem iOS und dem Android-Betriebssystem entwickelt und kann im App Store sowie auf Google Play kostenlos heruntergeladen werden.

Die mobile App bietet folgende Vorteile:

  • Binäre Optionen in Echtzeit handeln – immer und überall
  • Nutzung von Call-Put-Optionen für Aktien, Devisen, Indizes und Rohstoffe
  • Kostenlose Kurse aus über 200 Märkten
  • Keine versteckten Gebühren, keine Werbeeinblendungen, keine Spreads
  • Einfache und sichere Verwaltung des Benutzerkontos

Mit Hilfe der mobilen App können Trader ab sofort auch mit ihrem Smartphone oder Tablet handeln oder sich über die Geschehnisse an den Märkten informieren. Die App steht natürlich ebenso wie die leistungsstarke Handelsplattform kostenfrei zur Verfügung und kann auf Wunsch sofort geladen werden.

Mobil Traden mit der anyoption App

Mobil Traden mit der anyoption App

Die anyoption Akademie für Einsteiger und Fortgeschrittene

Binäre Optionen sind Finanzwetten, die hohe Chancen, aber auch hohe Risiken bergen. Um Tradern die Möglichkeit zu bieten, sich über dieses neuartige Produkt zu informieren, stellt anyoption eine umfassende Akademie zur Verfügung. Einsteiger finden hier beispielsweise heraus, um was es sich bei Binären Optionen handelt und wie diese gekauft und verkauft werden können. Erfahrene Trader hingegen profitieren von den zahlreichen Hintergrundinformationen und erhalten die Chance, immer wieder Neues zu lernen und ihren Handel zu professionalisieren. Videos, Handelsanleitungen und Produkt-Tutorials sorgen dafür, dass garantiert keine Frage offen bleibt und Trader im Anschluss auch wissen, welche Binäre Optionen Steuern sie bei Gewinnen zu tragen haben. Alle Angebote im Bereich der Akademie stehen für Kunden kostenfrei und unverbindlich zur Verfügung und sollten zu Beginn des Handels unbedingt beachtet werden. Im Anschluss kann es sinnvoll sein, dass Binäre Optionen Demokonto zu nutzen, welches bei anyoption kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Nach der Eröffnung des Livekontos können Kunden hier mit Spielgeld erste Investitionen tätigen und beobachten, wie sich die eine oder andere Entscheidung auswirkt. Solche Erfahrungen lassen sich dann ganz leicht ins Echtkonto kopieren, um hier erfolgreicher zu sein. Aus diesen Gründen eignet sich ein Demokonto nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Fortgeschrittene und Profis, die neue Strategien testen wollen.

Kostenlose Kontoeröffnung in nur drei Schritten

Trader, die von den Vorteilen des Brokers überzeugt sind, können ihr neues Handelskonto direkt online eröffnen. Die Kontoeröffnung ist dabei nicht nur in Euro, sondern auch in britischen Pfund und US-Dollar möglich. Nach Angaben der persönlichen Daten im Onlineformular wird dieses an anyoption übertragen, wo die Kontoeröffnung erfolgt. Liegen alle Daten vor, kann die Ersteinzahlung in Höhe von 250 Euro erfolgen. Die Einzahlung ist dabei sowohl per Kreditkarte wie auch per Banküberweisung möglich. Wurde das Geld verbucht, haben Trader sofort die Möglichkeit, zu handeln und an den mehr als 200 Märkten direkt zu investieren. Grundsätzlich muss beachtet werden, dass Einzahlungen zwar immer und zu jeder Zeit möglich sind, dass Auszahlungen allerdings nur einmal pro Monat kostenfrei vorgenommen werden. Für weitere Auszahlungen erhebt anyoption eine Gebühr, die pro Transaktion fällig wird.

Schnelle anyoption Kontoeröffnung in 3 Schritten

Schnelle anyoption Kontoeröffnung in 3 Schritten

Zum Anbieter IQ Option